jobcard stärkt den lokalen Handel

Von der jobcard in der Ortenau profitieren Städte und Werbegemeinschaften in besonderem Maß. Unternehmen, deren Mitarbeiter direkt am Standort oder im unmittelbaren Umfeld wohnen, erhalten auf ihre Stadt gebrandete jobcard-Gutscheine. Mit der gebrandeten jobcard bieten Arbeitgeber in der Stadt einen smarten Mitarbeiter-Bonus, der direkt dem Akzeptanzstellennetz aus örtlichen Geschäften, Dienstleistern und Gastronomen zu Gute kommt.
 

Kommunen bzw. Werbegemeinschaften brauchen dafür kein spezielles Gutscheinsystem.

 
Ergänzend zu den gebrandeten jobcard-Gutscheinen bedienen wir mit der jobcard in der Ortenau solche Arbeitgeber, in deren Belegschaft sich der hohe Anteil an Ein- und Auspendlern widerspiegelt. In der Ortenau sind dies immerhin 76 % der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten. Siehe auch hier im Faktencheck. Im Zuge einer Gleichbehandlung stellen solche Unternehmen die berechtigte Forderung, dass Mitarbeiter ihre Gutscheine auch am Wohnort nutzen können.

Damit erschließen wir mit der jobcard in der Ortenau ein zusätzliches Potential über die Grenzen der eigenen Stadt hinaus.