Sachbezüge

Die jobcard Ortenau kann für verschiedene Zuwendungen genutzt werden:

Monatlicher Sachbezug

44 € Freigrenze
§ 8 Abs. 2 Satz 11 EStG
Steuer- und sozialabgabenfrei
Innerhalb der mtl. 44 € Freigrenze
Für regelmäßige oder sporadische Gehaltsextras. Wird häufig auch für Ideenmanagement, erweiterte Förderung gesundheitlicher Aktivitäten, u.v.m. eingesetzt.

Sachbezug für besondere Anlässe

60 € pro Anlass steuerfrei
R 19.6, Abs. 1 LStR
Steuer- und sozialabgabenfrei
Bis zu 60 € bei persönlichen Anlässen
Zu den vom Finanzamt festgelegten Anlässen zählen Geburtstage, Jubiläen, Hochzeiten, Geburten u.v.m.

Pauschalversteuerung für Sachbezüge

30% bis 10.000 € pro Jahr und Mitarbeiter
§ 37b EStG
Pauschlierung der Einkommensteuer
Zusätzlich zur vereinbarten Leistung
Wird meist für besondere Prämien für Verkaufserfolge oder im Rahmen von Ideenmanagement oder zu besonderen Anlässen wie Weihnachten, Jubiläen u.v.m. verwendet.

Erholungsbeihilfe

Urlaubsgeld (Erholungsbeihilfe) auch für Ehegatten und Kinder: Arbeitnehmer 156 € + Ehegatte 104 € + Kind je 52 €
§ 40 Abs. 2 Satz 1 Nr. 3 EStG
Erhohlungshilfe pauschal besteuert mit 25% (zzgl. Soli und Kirchensteuer)
Sozialversicherungsfrei
Die Erhohlungshilfe kann 3 Monate vor oder nach dem Urlaub gewährt werden.

Internetnutzung

jährlich bis zu 600 €
25% Pauschalsteuer
Der Arbeitnehmer muss einmalig Kosten bestätigen.
Keine Unterscheidung zwischen beruflicher und privater Nutzung.